0 52 50 - 5 22 60
  info(at)groene-architektur.com

Kultur Gut Winkhausen

Mitte der Neunziger Jahre entstand zusammen mit den Bauherren die Idee einen verlassenen Gutshof im Delbrücker Land zur Kultureinrichtung umzugestalten. Die Größe der Anlage erforderte einen individuellen Umgang mit den einzelnen Baukörpern. Die Scheune wurde als charakteristische Halle erhalten und dient nun verschiedenen kulturellen Veranstaltungen, wie Konzerten, Ausstellungen oder Theatervorstellungen. Im Haupthaus hingegen wurden zwei Wohneinheiten realisiert. Die Mieter stellen einige Räume als Ausstellungsfläche und Café zur Verfügung. Ein ehemaliges Stallgebäude wurde zum Büro umgestaltet. Das alte Backhaus wurde weitestgehend in seinem ursprünglichen Zustand belassen, und bietet weitere Ausstellungsflächen sowie Brot aus dem historischen Steinofen. Alle Maßnahmen wurden mit besonderem Augenmerk auf den Zusammenhang der Gesamtanlage und die denkmalgerechte Umsetzung ausgeführt.

 


 

Ihre Ansprechpartner


Jonathan Gröne und Arvid Gröne
Architekten

 

05250 5 22 60

info(at)groene-architektur.com