0 52 50 - 5 22 60
  info(at)groene-architektur.com

Heuerlingshaus A

Das kleine Heuerlingshaus wurde an seinem ursprünglichen Standort komplett entkernt. Die historische Holzkonstruktion wurde komplett überarbeitet und erneuert. An seinem neuen Standort wurde derweil der Keller errichtet. Anschließend wurde das gesamte Fachwerkgerüst mit einem 40 Tonnen Kran in einem Stück auf den neuen Keller gesetzt. Die Restaurierung verbindet historische Elemente, wie z.B. alte Fensterbeschläge mit neuen großflächigen Öffnungen im Bereich der Giebelseiten und insbesondere des Deelentors.

 


 

Ihre Ansprechpartner


Jonathan Gröne und Arvid Gröne
Architekten

 

05250 5 22 60

info(at)groene-architektur.com