0 52 50 - 5 22 60
  info(at)groene-architektur.com

Haus aus Lehm

„Ein Lehmhaus braucht gute Schuhe und einen großen Hut“. Für die ökologisch orientierten Bauherren setzte Raymund Gröne den Traum vom Haus aus Lehm in die Realität um. Der historische Baustoff geriet während des zwanzigsten Jahrhunderts immer mehr in Vergessenheit. Noch heute können sich viele Menschen nicht vorstellen, dass ein Haus aus diesem Baustoff so dauerhaft sein kann wie ein Massivbau aus Ziegeln und Stahlbeton. Das "Haus aus Lehm" ist einer der ersten Neubauten in dieser Region, die wieder komplett aus Lehm und Holz erstellt wurden. Der Baustoff Lehm schafft ein hervorragendes Raumklima und verbindet ökologisches Bauen mit modernem Wohnkomfort.

 


 

Ihre Ansprechpartner


Jonathan Gröne und Arvid Gröne
Architekten

 

05250 5 22 60

info(at)groene-architektur.com